Virtuelle Arbeitsplätze, ein eigener Cloudspeicher oder Ihre gesamte IT-Infrastruktur im österreichischen Rechenzentrum

  • höchste Datensicherheit und Verfügbarkeit

  • erhöhte Flexibilität

  • transparente und skalierbare Kosten

  • keine unerwarteten Hardware Anschaffungskosten

  • ortsunabhängige Verfügbarkeit geschäftlicher Daten

  • Daten im österreichischen Rechenzentrum

Virtueller Statt Physischer Server Wien

VIRTUELLER STATT PHYSISCHER SERVER

Den eigenen Server zu virtualisieren bietet sich für beinahe alle Firmengrößen an und sollte bei der Konsolidierung Ihres eigenen IT-Bereichs stets als Option angedacht werden.

Der hardwarebasierte Server wird in mehrere virtuelle Server unterteilt. Das heißt, dass auf einem Rechner gleichzeitig mehrere Betriebssystem-Umgebungen laufen, die sich die Hardware teilen. Um eine hohe Verfügbarkeit sicherzustellen, können diese Programme (teilweise) auch auf mehreren physischen Servern parallel laufen. In diesem Fall kann Ihr laufender Betrieb, egal ob es zu Wartungen oder Hardwareausfällen kommt, ohne Datenverlust oder Unterbrechung von uns sichergestellt werden, da die Server zeitgleich auf einer Ersatzmaschine wieder bereitgestellt werden.

Auch Backup-Konzepte bauen zunehmend auf Virtualisierung. So können ganze virtuelle Server in möglichst kurzer Zeit am selben oder sogar auf anderen physischen Systemen wiederhergestellt werden. Durch Virtualisierung erreichen Sie als Unternehmen eine deutlich gesteigerte Verfügbarkeit.

Nutzen Sie unsere langjährige Facherfahrung im IT-Bereich, wenn Sie an eine Virtualisierung denken – Wir versorgen Sie mit optimalen, zukunftssicheren Lösungen!

Cloud Services Wien

CLOUD SERVICES

Wie können Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren statt auf die EDV und dabei auch noch die Datensicherheit erhöhen? Keine Hexerei, denn die Auslagerung in die Cloud macht exakt dies möglich.

Wir alle nutzen die „Cloud“ tagtäglich. Ob wir nun auf Facebook posten, mit Google suchen, ein Mail versenden, Spotify nutzen oder ein Dokument auf einem Online-Speicher sichern – immer steckt die Cloud dahinter. Im Grunde geht es darum, die physische Hardware wie Server und Speicher von der eigentlichen Software, dem Betriebssystem und den Anwendungen, zu trennen.

Cloud Computing

Es gibt verschiedene Ansätze zur Nutzung einer Cloud-Computing-Infrastruktur. Was dabei allen gemeinsam ist: Sie haben jederzeit und von überall Zugriff auf all Ihre in der Cloud gespeicherten Daten – im Büro, im Homeoffice und unterwegs per Notebook, Smartphone oder Tablet. Das bedeutet eine hohe Flexibilität und Unabhängigkeit für Sie und Ihre Mitarbeiter.

Wie können Sie die Cloud nutzen?

Diese Frage ist insbesondere unter dem Aspekt des Datenschutzes relevant.

Die weitaus häufigste Form ist die Public Cloud, in der sich alle Nutzer eine gemeinsame Cloud-Infrastruktur eines Anbieters teilen. Für Ihr Unternehmen können Sie das Angebot großer Firmen wie etwa Microsoft oder Dropbox nutzen …

… Möchten Sie Ihre sensiblen oder vertraulichen geschäftlichen Daten jedoch lieber nicht „irgendwo im Äther“ speichern? Dann haben wir eine perfekte Lösung für Sie: Ihre vertrauliche “Cloud- Virtualisierung“ vor Ort. Wir installieren Ihnen Ihre eigene Private Cloud in Ihrem Netzwerk und auf Ihren Servern, ohne dass Ihre Daten das Unternehmen jemals verlassen. Ihre Daten liegen nur in Ihrem Unternehmen, aber trotzdem profitieren Sie von der umfassenden Verfügbarkeit.

Alternativ ist bei vielen unserer Kunden die Nutzung von online Speicher sehr beliebt. Hierbei richten wir Ihnen eine Private Cloud in unserem Rechenzentrum ein. So haben Sie jederzeit – ohne Aufwand – Ihre Daten (oder Teile davon) orts- und zeitunabhängig verfügbar. Diese liegen mehrfach gesichert in einem hochmodernen Rechenzentrum im 19. Wiener Gemeindebezirk.

Die Mischform aus obigen beiden Varianten ist die Hybrid Cloud. Dabei wird für Standardanwendungen wie beispielsweise E-Mail auf das Public-Cloud-Angebot eines Anbieters zurückgegriffen, während sensible Firmendaten und -anwendungen in der privaten Cloud betrieben werden.

Serviceformen der Cloud

Heutzutage ist es – je nach Anwendungsfall – nicht mehr zwingend notwendig, dass sich die gesamte von Ihrem Unternehmen benötigte IT-Infrastruktur direkt vor Ort in Ihrem Betrieb befindet. Konkret bieten sich verschiedene Serviceformen der Cloud an, die sich mühelos kombinieren lassen und so leicht Ihren speziellen Bedürfnissen angepasst werden können.

Unser Cloud Angebot wächst und schrumpft mit Ihren Anforderungen. Wir sind flexibel!

Mit etwa 15 Ärzten in unserem Team, welche täglich für die Gesundheit unserer PatientInnen an unterschiedlichsten Standorten unterwegs sind, besteht eine große Herausforderung an unsere IT-Infrastruktur.

Hohe Verfügbarkeit gepaart mit der größtmöglichen Sicherheit sind für uns daher essentiell. IT United hat uns hier seit Jahren immer mit einer auf uns zugeschnittenen Lösung unterstützt.

Dr. Stefan Helm

Dr Stefan Helm

Lassen Sie uns den richtigen Mix für Sie kreieren

SOFTWARE AUS DER CLOUD

Hier „mietet“ ihr Unternehmen die Software aus unserem Rechenzentrum zu einem Fixpreis bei IT-United. Die entsprechenden Programme werden über das Internet bereitgestellt, anstatt diese lokal am Rechner zu installieren. Die Berechnung erfolgt üblicherweise nach Anzahl der Benutzer. Eine lokale Soft- und Hardware-Installation entfällt, und um Updates und Fehlerbehebungen kümmern wir uns für Sie.Sie besitzen einen standortunabhängigen Zugriff auf alle Ihre Daten, die wir für Sie zentral speichern. Dieses Konstrukt nennt sich „Software as a Service“ (SaaS). Typische Anwendungsfälle sind E-Mail und Office Programme, CRM- & ERP-Software oder Lösungen zur Dokumentenverwaltung.

Managed IT Services, Wien

MANAGED SERVICES

Diese Variante besteht in einem teilweisen oder kompletten Outsourcing der IT-Infrastruktur. Managed Services sind auch für jene Unternehmen interessant, die ihre eigene IT-Abteilung nicht ersetzen, sondern entlasten oder einen internen Mangel an IT-Spezialwissen ausgleichen wollen. In diesem Fall nutzt Ihr Unternehmen zwar seine eigene Server-Umgebung, beispielsweise für die Buchhaltung – der Betrieb einzelner Services liegt aber bei IT-United, sodass sich Sie sich nicht um den Unterhalt Ihrer IT kümmern müssen. Bestes Beispiel dafür liefert ein Hosted Exchange Mailservice. Sie betreiben zwar Ihren eigenen Firmenserver, müssen aber die hohen Investitions- und Wartungskosten eines eigenen Mailservers nicht selbst tragen.

Dadurch gewährleisten wir Ihnen anhaltend eine zeitgemäße IT-Infrastruktur, aktuelle Technologien und die Betreuung von professionellen IT-Spezialisten, ohne dass Sie große Investitionen tätigen müssen.

Sie möchten auch Ihre Telefonanlage, Datenspeicher oder Anwendungen in der Cloud betreiben?

Auch einzelne Komponenten der Infrastruktur lassen sich als Managed Service aus der Cloud beziehen. Dazu gehören beispielsweise die Telefonie, Storage-Lösungen oder einzelne Anwendungen. Für all diese Konstellationen haben wir eine sichere und professionelle Lösung: IT-United betreibt Ihre IT-gestützten Anwendungen auf unseren Servern im Wiener Rechenzentrum – wir stellen Ihnen die gewünschten Programme als Managed Service zur Miete bereit.

Sie möchten mehr über Managed Services erfahren?

Wir beraten Sie gerne ausführlich in einem unverbindlichen und kostenfreien Erstgespräch im Großraum Wien zu den Themen Cloud Services und IT.

Kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular oder unter +43 1 22 66 22 66!

FULL OUTSOURCING IN DIE CLOUD

Diese Variante besteht in einem teilweisen oder kompletten Outsourcing der IT-Infrastruktur. Managed Services sind auch für jene Unternehmen interessant, die ihre eigene IT-Abteilung nicht ersetzen, sondern entlasten oder einen internen Mangel an IT-Spezialwissen ausgleichen wollen. In diesem Fall nutzt Ihr Unternehmen zwar seine eigene Server-Umgebung, beispielsweise für die Buchhaltung – der Betrieb einzelner Services liegt aber bei IT-United, sodass sich Sie sich nicht um den Unterhalt Ihrer IT kümmern müssen. Bestes Beispiel dafür liefert ein Hosted Exchange Mailservice. Sie betreiben zwar Ihren eigenen Firmenserver, müssen aber die hohen Investitions- und Wartungskosten eines eigenen Mailservers nicht selbst tragen.

Dadurch gewährleisten wir Ihnen anhaltend eine zeitgemäße IT-Infrastruktur, aktuelle Technologien und die Betreuung von professionellen IT-Spezialisten, ohne dass Sie große Investitionen tätigen müssen.

Sie möchten auch Ihre Telefonanlage, Datenspeicher oder Anwendungen in der Cloud betreiben?

Auch einzelne Komponenten der Infrastruktur lassen sich als Managed Service aus der Cloud beziehen. Dazu gehören beispielsweise die Telefonie, Storage-Lösungen oder einzelne Anwendungen. Für all diese Konstellationen haben wir eine sichere und professionelle Lösung: IT-United betreibt Ihre IT-gestützten Anwendungen auf unseren Servern im Wiener Rechenzentrum – wir stellen Ihnen die gewünschten Programme als Managed Service zur Miete bereit.

Sie möchten mehr über Managed Services erfahren?

Wir beraten Sie gerne ausführlich in einem unverbindlichen und kostenfreien Erstgespräch im Großraum Wien zu den Themen Cloud Services und IT.

Kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular oder unter +43 1 22 66 22 66!

Wesentliche Vorteile

Wesentliche Vorteile der Auslagerung (von Teilen) Ihrer IT-Umgebung

  • Modulares System sorgt für Flexibilität: Der Ressourcenbedarf lässt sich jederzeit anpassen. IT-United stellt IT Services für alle Anforderungen zur Verfügung. Sie wachsen und brauchen mehr Serverkapazität? Kein Problem – Es ist immer genug vorhanden. Sie brauchen keine neuen Server zu kaufen. Haben Sie zu viele Ressourcen, dann können Sie diese einfach und unkompliziert monatlich abbauen. Sie bezahlen nur, was sie effektiv benötigen.
  • hohe Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit: Nachdem Hard- und Software getrennt sind, lässt sich das System bei technischen Problemen einfach auf einen anderen, funktionierenden Server verschieben. Das verringert Ausfälle, erhöht also die Verfügbarkeit.
  • Proaktiv: rechtzeitige Fehlererkennung durch laufendes IT-Monitoring. Laufende Wartung und Updates sorgen für eine einwandfreie Performance.
  • Datensicherheit: Mit dem virtuellen Arbeitsplatz nehmen wir Ihnen die Risiken eines Datenverlustes, Datendiebstahls und Systemausfalls ab. Ihre geschäftlichen Dokumente sind in unserem Rechenzentrum mehrfach gespeichert und stehen Ihnen ohne Einschränkung zur Verfügung. Damit sind Ihre Daten nicht nur bei Hardware-Ausfällen geschützt. Auch Elementarschäden am Sitz Ihres Unternehmens können Ihren in der Cloud gespeicherten Daten nichts anhaben.
  • Keine unnötigen Hardware-Investitionskosten
  • Kostentransparenz: planbare, schnelle Anpassung der IT Kosten, dauerhafte Kostenkontrolle (Cloud-Dienste werden im Mietmodell nach Nutzung abgerechnet)
  • Ortsunabhängigkeit: Cloud Computing erlaubt die Nutzung von IT-Ressourcen flexibel und vor allem ortsunabhängig über eine beliebige Internet-Verbindung. Sie ist die Grundlage für die Digitalisierung geschäftlicher Abläufe.
  • sichere Anbindung von Standorten, Home- und Mobilen Arbeitsplätzen
  • Nutzung hochmoderner Technologien
  • hohe Sicherheitsstandards

Gemeinsam Zukunft gestalten

Der Weg von der lokalen IT-Umgebung zur Auslagerung oder zu Cloud-Diensten sollte jedenfalls strategisch angegangen und sorgfältig geplant werden.

Kontaktieren Sie uns – Wir stellen die richtigen Fragen, die Ihnen bei der Entscheidung helfen, ob sich Cloud Computing für Ihr Unternehmen lohnt. Außerdem erklären wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch, warum es heutzutage durchaus Sinn macht, über die Cloud nachzudenken und auf Cloud-Server zu setzen.

zurück zu netzwerk & sicherheit

Einige unserer Kunden